preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage preloadimage

Logo
Leisnig
DB Leisnig (START) Preisübersicht


Burg Mildenstein, mitteldt. Burg aus dem 11./12.Jh., romantische Kapelle mit bedeu- tenden Schnitzplastiken, mächtiger Burgfried

Tanndorf
DB Tanndorf (ca. 2,5h) Preisübersicht


Tanndorf ist ein verträumtes Dorf an der Mulde und ein idealer Platz für ein Frühstück in der Natur. Sitzmöglichkeiten sind vorhanden.

Podelwitz
Podelwitz (ca. 0,5h) Preisübersicht Wasserschloß Podelwitz

Podelwitz mit seinem Wasserschloss bietet Ihnen die Möglichkeit für eine Pause mit Einkehr in das Schlossgewölbe; Hier finden Sie eine gut bürgerliche Küche. Sie können auch im Schlosspark verweilen.

Erlln
Erlln (ca. 0,5h) Preisübersicht


Die Hügelgräber unterhalb von Erlln sind althistorische Denkmäler. Bis Ende des 19. Jh. waren die meisten Ortsbewohner Leinbleicher, später Ritterguts-, Fabrik- und Bahnarbeiter.

Sermuth
Sermuth (ca. 0,5h) Preisübersicht


vorbei an der Muldenvereinigung Sermuth;

Hier fließen Freiberger Mulde und Zwickauer Mulde zusammen.

Kössern
DB Kössern (ca. 1,0h) Preisübersicht


1300 wurde der Ort das erste Mal erwähnt. Um 1700 erfolgte der Bau des Jagdhauses Kössern unter Wolf Dietrich von Erdmannsdorff.
Gute Gelegenheit zum Grillen und Relaxen!

 Schiffsmühle Höfgen
Schiffsmühle Höfgen (ca. 2,0h) Preisübersicht


Die Schiffmühlen prägten bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ganz selbstverständlich das Bild der deutschen Flusslandschaften. Heute finden sie hier ein großes Erlebnishotel.

Kloster
Nimbschen

Kloster Nimbschen (ca. 0,15h) (ZIEL) Preisübersicht


Die Boote werden in einem sauberen Zustand und unbeschädigt zurückgenommen; Gemeinsam werden die Boote rückverladen.

Grimma Hängebrücke
Grimma Hängebrücke (ZIEL) DB

Die Hängebrücke in Grimma wurde im Jahre 1924 erbaut und hat eine Spannweite von 80 Metern. Sie überspannt die Mulde und verbindet so das Stadtgebiet mit dem Stadtpark am gegenüberliegenden Muldenufer.

Colditz
Colidtz (START) Preisübersicht DB

Vom Schloss Colditz, im Jahre 1046 erstmals urkundlich erwähnt, ab 1800 Armenhaus, zw. 1803 u. 1829 Straf- und Versorgungsanstalt.

Etappen

  • Leisnig
  • Tanndorf
  • Podelwitz
  • Erlln
  • Sermuth
  • Kössern
  • Schiffsmühle
  • Kloster Nimbschen
  • Grimma